Hausordnung der AWG

 

"Völkerfreundschaft" Regis

 

 

Unsere Wohnungsgenossenschaft wurde am 21.06.1954 als

 

Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft des VEB

 

(Volkseigener Betrieb) Braunkohlewerk Regis und der VEB

 

Zentralwerkstatt Regis gegründet. Später, als AWG

 

"Völkerfreundschaft", entstanden viele Siedlungshäuser wie

 

auch Wohnungen in den Wohnblöcken. Weiteres zur

 

Geschichte der Wohnungsgenossenschaft Regis-Breitingen

 

eG finden Sie hier unter Entstehungsgeschichte!

 

 

 

Haben Sie sich schon immer gefragt, wie das

 

Zusammenleben damals aussah? Dann schauen Sie sich

 

doch einfach eine ältere Variante einer Hausordnung an - die

 

Hausordnung der AWG  "Völkerfreundschaft" Regis:

 

 


 

 Im Vergleich dazu finden Sie unsere jetzige Hausordnung

 

hier!